Kiez Klub Hessenwinkel
Logo

Feier 25 Jahre

Es gab was zu feiern
in unserem schönen Rahnsdorf, und das gleich im Doppelpack. Zum großen Sommerfest am 15. Juli hatten unser KiezKlub unter der Leitung von Heike Juse, die UHW-Flüchtlingsunterkunft unter Leitung von Kerstin Pouryamout und der Förderverein KiezKlub Rahnsdorf e. V. mit der Vorsitzenden Monika Meng eingeladen. Der 25. Geburtstag des KiezKlubs wurde gefeiert. Ebenso festlich beging die Flüchtlingsunterkunft Rahnsdorf ihr zweijähriges Bestehen.
Die Hoffnung auf freundliches Wetter wurde nur teilweise erfüllt, aber der kurze Regenschauer trübte die Feierlaune nicht. Die Veranstaltung fand auf der Straße vor den Gebäuden statt, weil der Garten durch Bauvorhaben nicht benutzbar war.
nicht vorhanden
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Viele Verkaufsstände, liebevoll aufgebaut, sorgten für das leibliche Wohl und boten Geschenke und Pflanzen zum Verkauf an. Ein reichhaltiges Angebot von Speisen und Getränken aus ihrer Heimat hatten die Flüchtlinge – auch als Dankeschön – vorbereitet. Dem wurde reichlich zugesprochen. Für die Kleinen hielt die Feuerwehr in ihrem großen Auto eine Fahrt parat.
nicht vorhandennicht vorhandennicht vorhanden
Die Ortsgruppe der Volkssolidarität bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Klubleitung und überreichte dem Förderverein 100.- Euro als Geschenk.
nicht vorhandennicht vorhandennicht vorhanden
Moderiert wurde das Bühnenprogramm von Schätzmeister Lutz Hoff. Die Bands »Trio SHO« und »Country Roots« umrahmten die Feier musikalisch. Knüller aber waren die Auftritte der Tanzgruppen »Folk- und Balkandance«, »Orientalischer Tanz« und des Kindertanzkurses. Gäste und Flüchtlinge tanzten gemeinsam Gruppentänze, ein Beweis, dass die Integration gelingt.
nicht vorhandennicht vorhandennicht vorhanden
Viele Bürger nutzen das vielseitige und abwechslungsreiche Angebot unseres KiezKlubs. An alle Interessen und Altersgruppen ist dabei gedacht. Wir wünschen unserem KiezKlub ein langes Leben und immer ein volles Haus mit dankbaren Besuchern
Text: Maria Michel, Fotos: H.-J. Kröger

Die Seite wurde erstellt als "Open-Source" unter GNU-Lizenz.