Kiez Klub Hessenwinkel
Logo

Hausfest am 10. 9. 2011

Das Hausfest am 10. September 2011 mit Bühnenprogrammen, Schnupperkursen,
Verkaufsständen, Clown und Ponyreiten für die Kinder, hat unseren zahlreichen
Besuchern viel Spaß gemacht.
Zum guten Gelingen haben besonders die Auftritte der Gruppen beigetragen, die ihr
Können unter Beweis gestellt haben.
nicht vorhandennicht vorhanden
Frau Höft mit dem Chor und der Instrumentalgruppe, die zum Mitsingen animierten,
Wir danken
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Frau Bode und den großartigen Hula Hoop Damen
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Herrn Carlos Fernandez mit seiner hervorragenden Artistik
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Frau Caspari und Frau Laibacher für den Augenschmaus, den sie mit den Bauchtänzerinnen darboten
Frau Bauers und dem Tanzkreis für die mitreißenden Tänze und den Workshop
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Marcel Wendt und den Linedancern
dem großartigen Tanzmariechen vom Woltersdorfer Karnevalsverein
und
den Profis des Stepptanzes unter Leitung von Heinz Wirsing.
Für die Schnupperkurse vielen Dank an Frau Ladendorf, Frau Schmeing, Frau Rudnick, Frau Gräser und Frau Sturtzel. Wir hoffen, dass die Gruppen von Qi Gong bis zum Computerkurs neue Mitstreiter gefunden haben
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Clown Retzi begeisterte Jung und Alt
Der Bastelstand mit Frau Kümpfel und Frau Bading war genau so dicht umlagert wie unsere Ponys, die nach 2 Stunden, geführt von Ines und Carsten Brunn, doch müde wurden.
nicht vorhanden
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Keramik und Patchwork, angeboten von Familie Knabe, Erika Bernhardt und Edel Lösch sind vielleicht schon als Weihnachtsgeschenk gedacht. Für Liebhaber der Numismatik war Heinrich Jendro ein guter Gesprächspartner.

Vom Förderverein KIEZKLUB Rahnsdorf e.V. wurden auch der neue Sandkasten für Kinder und die Großschachfiguren, die durch Mittel des Bezirksamtes erworben werden konnten, zur allgemeinen Nutzung übergeben.

Der erste Auftritt der „Komplizen“ ist so gut gelungen, dass die Band gleich wieder angefordert wurde.
Des Lobes voll (besonders der Mund) waren alle Besucher vom selbstgebackenen Kuchen, köstlich meine Damen, Dankeschön, auch an Frau Olitzsch vom Backhaus Crone für das Sponsoring sowie die Leckereien vom Grill.
Allen ehrenamtlichen Helfern und Vereinsmitgliedern herzliche Dank für diesen Einsatz.

Die Seite wurde erstellt als "Open-Source" unter GNU-Lizenz.