Kiez Klub Hessenwinkel
Logo

Versammlung 2014

Ergebnisse der Versammlung:

Weiter auf Erfolgskurs
Am 11.02.14 fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins Kiezklub Rahnsdorf eV.statt.
Die Mitglieder des Vorstandes haben über ihre Arbeit im Jahr 2013 berichtet.
Anneliese Berthold und Frank Bernhardt hatten hauptsächlich die Finanzen zum Thema.
Marita Wetzstein sprach zur Kulturarbeit. Karlheinz Sturtzel hat alles zusammengefasst.
So konnte insgesamt gesagt werden, dass es auch im vergangen Jahr gelungen ist, unseren Beitrag für ein lebendiges Leben im Kiezklub Rahnsdorf zu leisten.
Es gab eine gute Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick, unserem Hause und den ehrenamtlichen Helfern.
Es sind Kontakte zu den anderen Kiezklubs im Stadtbezirk gepflegt worden.

Dank an alle Genannten und besonders den Mitgliedern des Vorstandes.

Zu den Höhepunkten unserer Tätigkeit wurden folgende Aktivitäten genannt:
- das 4. Kunstessen war wieder ein gut besuchtes Ereignis,
- Einsatz im Hausgarten mit Pflanzenspenden,
- die „lange Nacht der Familie“ als Piratenfest im Hausgarten. Der Garten war übervoll, besonders auch durch Familien mit Kindern,
- Veranstaltung mit Walfriede Schmitt und Conny Bauer sowie
- Vorstellung zur Weihnachtszeit mit Monika Parthier und dem Thema „Rotkäppchen“. 90 Kinder aus den Kindergärten des Wohngebiets waren dabei.

Aus den Reihen der Vereinsmitglieder und des Vorstandes sind Vorschläge für kommende kulturelle Ereignisse genannt worden:
- das 5. Kunstessen,
- Lesung mit Irmtraut Gutsche: Eva Strittmatter - Leib und Leben,
- „Alles Tango“ – Musik von Piazzola und anderen Komponisten,
- Kabarettprogramm,
- Carmen-Maja Antoni und Tochter Jennifer mit einem Weihnachtsprogramm,
- Kinderprogramm in der Vorweihnachtszeit,
- Musikalischer Programmteil zum Hausfest,
- Versuch, das Krimifestival Berlin auch in den Kiezklub zu holen und
- Anfrage bei „Märchenland“ eV. , ob eine Veranstaltung der Märchentage auch im Kiezklub stattfinden kann.
Herr Sturtzel beendet seine Tätigkeit im Vorstand des Vereins. Er arbeitet nun in der Sondersozialkommission des Kiezklubs Rahnsdorf mit.
Frau Monika Meng ist nachgewählt worden und ist nun 1. Vorsitzende des Vereins.
Die Wahl erfolgte einstimmig. Wir wünschen Frau Meng viel Erfolg.
nicht vorhanden

Die Seite wurde erstellt als "Open-Source" unter GNU-Lizenz.